Aktion auf der Hirschbrücke 27. und 28. Juli 2024

Wir schaffen wieder Raum für euch auf der Hirschbrücke!

🗓️ 27. + 28. Juli 2024
🕓 16 – 21 Uhr

Kommt am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Juli vorbei, bringt Sitzgelegenheiten, Musikinstrumente, Getränke und eure Lieblingsmenschen mit. Zwischen 16 und 21 Uhr wird es an beiden Tagen Musik und Programm auf der Brücke geben.

Aber warum das Ganze?

Die Hirschstraße und die Hirschbrücke stellen für viele Menschen, egal ob auf dem Rad oder zu Fuß, eine wichtige Verbindung der Stadtteile dar. Gleichzeitig werden sie als Schleichroute für den Autoverkehr genutzt, welcher ebenso über andere Strecken (Karl- oder Brauerstraße) die gleichen Ziele erreichen könnte.

Durch den Autoverkehr werden die Sicherheit und der Komfort für Zufußgehende und Radfahrende sehr beeinträchtigt.

Wir fordern daher:

Die Hirschbrücke soll ein Begegnungsraum werden.

Dort zu Fuß zu gehen, soll gefahrlos für alle möglich sein. Die eigentliche Straße auf der Brücke soll eingeengt werden, damit Raum zum Sitzen und Verweilen geschaffen werden kann. Autofahrende sollen noch an die Brücke heranfahren können, um alle Häuser zu erreichen – die Brücke soll aber nur noch für Rad- und Fußverkehr durchlässig sein.

Die Hirschstraße soll eine sichere Fahrradstraße werden.

Sie soll zwischen Kriegs- und Ebertstraße zu einer Fahrradroute ohne Durchgangs-Autoverkehr werden. Alle Häuser und Geschäfte bleiben mit dem Auto erreichbar, nur die vollständige Durchfahrt soll nicht möglich sein. Der Radverkehr soll weiterhin vollständig in Nord-Süd-Richtung auf der Hirschstraße fahren können. Ein Vorbild dafür ist die Sophienstraße.

Warum jetzt?

Ab September 2024 wird die Querung der Kriegsstraße umgebaut. Wir finden: Mit Beendigung dieser Bauarbeiten, sollten auch die ersten Schritte des Begegnungsraum Hirschbrücke und der Fahrradstraße Hirschstraße Realität werden.

Programm

Die ganze Zeit über informieren und diskutieren wir mit euch über unsere Forderungen. Es gibt dabei auch mehrere Möglichkeiten, dass ihr euch mit eurer Vorstellung der Straßengestaltung beteiligt. Wir freuen uns, eure Ideen zu hören!

Ergänzendes Programm: abends Musik, außerdem wird am 28.7. ab 16:30 Uhr eine öffentliche Chigong-Einheit angeboten.

Infos für Anwohnende

Die Durchfahrt über die Hirschbrücke wird während der Aktion nicht möglich sein. Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie vorbeikommen, um ebenfalls Ihre Vorstellungen mitzuteilen.

Danke an EWS und GLS für die Unterstützung!

Die Aktion wird als Kundgebung nach dem Versammlungsgesetz durchgeführt.